Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Adamu: Wer ist die Dunkle Elite... und wer ist Adamu?

von Adamu durch Zingdad, 29.04.2024
Transkript: YouTube, Gerhard Hübgen
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Das Video "Who Are the Dark Elite...(and Who is Adamu?)" ist das vierte in der Reihe "The Awakening Quest (Puzzle pieces)" (Link s.u.), worin Adamu erklärt, wie es zum Fall in die Dunkelheit und zur Herrschaft dunkler Außerirdischer über die Erde kam.


Ich grüße euch, meine Freunde. Ich bin Adamu von der monadischen Entität der plejadischen Zivilisation.

In dem Bestreben, euch zu helfen, eure Welt, euren Platz in der Welt zu verstehen, haben wir euch von der Dunklen Elite erzählt, eine geheime Verbindung von Individuen, die den Planeten aus der Tiefe hinter den Kulissen mit ihrem System der Kontrolle regieren. So weit, so gut. Aber viele von euch haben angefangen zu spekulieren, wer die Dunkle Elite wirklich ist. Einige von euch haben gedacht, dass bestimmte Namen und Identitäten, die ihr aus Nachrichten, aus alternativen Nachrichten und aus Verschwörungstheorien erfahren habt, die Dunkle Elite sein könnten.

Nun, die Leute, auf die verwiesen wird, könnten ein Teil des Kontrollsystems der Dunklen Elite sein, aber die tatsächliche Dunkle Elite, nun, das ist eine ganz andere Sache.


Episode 4

Die Dunkle Elite…wer sind sie also wirklich…und wer ist Adamu?

Ich grüße euch, meine Freunde. Ich möchte damit beginnen, den Schleier zu entfernen, damit ihr verstehen könnt, wer sie wirklich sind. Und um diesen Prozess der Enthüllung ihrer Identität zu beginnen, muss ich mit mir selbst beginnen. Zum Teil geschieht dies, damit ihr verstehen könnt, ob ihr der Botschaft vertrauen könnt, indem ihr versteht, wer der Überbringer ist. Zum anderen, weil es einen Kontext gibt, der entwickelt werden muss.

Erlaubt mir also, eure Perspektive zu erweitern. Kurz gesagt, Adamus Geschichte beginnt auf einem Planeten im Sternensystem Lyra. Auf diesem Planeten nahm die galaktische Menschheit ihren Anfang, und ich, Adamu, war der erste der galaktischen Menschheit, der die physische Form annahm - ein Prozess, der sich sehr von der Geburt unterscheidet, mit der ihr vertraut seid. Aber wie dem auch sei, es gab eine wahrhaft schöne, glückliche Zivilisation auf diesem Planeten, harmonisch und voller Liebe, geradezu paradiesisch, und dieses Paradies fand ein jähes, hartes Ende, als eine andere galaktische Zivilisation, bekannt als das Draco-Imperium, die Herrschaft und Kontrolle über unseren Planeten anstrebte.

Wir widersetzten uns ihrer Kontrolle, und so bombardierten sie uns vom Weltraum aus und zerstörten alles Leben auf diesem Planeten. Ihre Absicht war es, uns zu vernichten, unsere Existenz zu beenden. Wenn wir nicht die Knie beugen wollten, sollten wir aufhören zu existieren.

Nun, wir sind auf merkwürdige Weise davor gewarnt worden, und da wir gewarnt worden waren, hatten wir etwas vorbereitet, das wir Lichtschiffe nennen, eine mehr spirituelle als technologische Sache, aber nichtsdestotrotz Schiffe aus Bewusstsein, die Wesen zu den Sternen transportieren konnten.

Diese Geschichte, die Anfänge der galaktischen Menschheit in Lyra, die Auswanderung in die Galaxis, die Art und Weise, wie ein großes Kontingent in den Plejaden ankam und wie der Frieden in den Plejaden gefunden wurde und wie wir uns von den Plejaden aus auf den Weg machten und die Hand nach dem Rest der galaktischen Menschheit ausstreckten. All dies ist eine sehr kuriose, wunderschöne, großartige Geschichte, die in einer Produktion erzählt wird, die ich zusammen mit Zingdad produziert habe und die den Titel "Life, Love and Dragons" trägt. Es ist ein 8-stündiges Epos, das diese ganze Geschichte erzählt, und wenn ihr auch nur im Entferntesten neugierig seid und gute Geschichten mögt und wirklich verstehen wollt, warum die Menschheit so ist, wie sie ist, und welchen Platz die Menschheit in der Galaxie einnimmt, dann empfehle ich euch "Life, Love and Dragons" von ganzem Herzen.

Wir werden also nicht die ganze Geschichte wiederholen, sondern nur die Höhepunkte. Ich werde darauf hinweisen, dass die galaktische Menschheit eine Organisation namens Galaktische Föderation des Lichts gegründet hat. Dieser Organisation schlossen sich auch nicht-menschliche Rassen an. Die ersten unserer Brudervölker waren die Arkturianer, eine Gruppe, für die wir viel Liebe empfinden. Außerdem haben sich verschiedene andere Rassen angeschlossen. Sogar eine Spezies von außerhalb unserer Galaxie, die Andromedaner, hat sich uns angeschlossen, und so weiter und so fort.

Der Punkt ist, dass die Galaktische Föderation irgendwann ein Projekt anstrebte, das darauf abzielte, wirklich alle willigen Spezies in dieser Galaxie zu vereinen, um gemeinsam das Einssein zu finden, das spirituelle Einssein. Seht ihr, wir von den Plejaden glauben an das Einssein, wir glauben an die Einheit aller Dinge. Wir glauben, dass alle Dinge durch denselben ewigen, großen Göttlichen Geist verbunden sind. Und so versuchten wir, diese Einheit zu erschaffen, und wir dachten, der Planet Erde wäre der perfekte Ort dafür. So schufen wir auf dem Planeten Erde eine genetisch, sozial und kulturell vereinte Spezies, jedenfalls war das der Plan. Der Plan war, dass diese Spezies die Einheit aller beteiligten galaktischen Rassen repräsentieren sollte.

Leider befand sich dieser Prozess in seiner Anfangsphase, als er in Schwierigkeiten geriet. Die Menschheit war noch eine junge, im Entstehen begriffene Rasse, noch in der Entwicklung, noch in der genetischen Vervollkommnung begriffen, als der ganze Prozess krachend zum Stillstand kam.

Viele Stämme der Menschheit waren über den Planeten verstreut, jeder mit einer bestimmten galaktischen Spezies als Anführer. Diese galaktische Spezies und ihre Vertreter wurden von der Menschheit als Götter betrachtet, und das sind die Götter eurer Mythen, eurer Legenden und eurer Religionen.

Der Haken an diesem ganzen Prozess war jedoch, dass eine kleine Anzahl dieser galaktischen Rassen, die an diesem Prozess beteiligt waren, ganz andere Ziele verfolgten. Sie suchten nicht nach Einheit, sie suchten nicht nach Zugehörigkeit, nach Brüderlichkeit, nach Verbindung. Sie wollten etwas anderes. Einige von ihnen wollten nur die Ressourcen der Erde, einige wollten die Menschheit selbst als Ressource und einige strebten die galaktische und sogar universelle Herrschaft an.

Naiverweise nahmen wir also diese Rassen auf, die eine Bereitschaft signalisierten, aber diese Bereitschaft täuschte über ihre wahren Absichten hinweg. Nichtsdestotrotz führte dies schon bald zu Konflikten. Zuerst gab es den Krieg im Himmel. Raumschiffe kämpften in der Umgebung des Planeten Erde um die Ressourcen der Erde. Dann kam der Krieg auf die Erde, als diese galaktischen Rassen begannen, auf dem Planeten gegeneinander zu kämpfen. Und traurigerweise, und das war vielleicht das größte Unglück, begannen einige dieser Rassen, ihre menschlichen Volksstämme zum stellvertretenden Krieg [AdÜ: anstelle der außerirdischen Rasse] gegen andere menschliche Stämme zu bringen.

Im Laufe der Zeit wurden einige dieser so genannten Götter so rachsüchtig und völkermordend, dass sich sogar die Titanen in den Kampf einmischten. Wer die Titanen sind, ist eine andere Geschichte, vielleicht für einen anderen Tag, aber ich will sagen, dass ich, Adamu, als ein solcher Titan auf der Erde anwesend war, und zu meiner Schande habe auch ich mich in den Kampf eingeschaltet. Auch ich habe mich für eine Seite entschieden.

Und so wurden ich und andere wie ich vor den planetarischen Rat gerufen. Nun, der planetarische Rat besteht aus der spirituellen Hierarchie - ich schätze, ihr würdet sie Erzengel nennen –, die damit beauftragt ist, die Entwicklung von allem, was auf der Erde vorgeht, zu beaufsichtigen. Und der planetarische Rat verfügte eine Quarantäne. Die Galaktische Föderation des Lichts wurde als vertrauenswürdigste Organisation ausgewählt, um diese Quarantäne zu realisieren und durchzusetzen.

Die Quarantäne hatte zur Folge, dass alle außerirdischen Spezies bis hin zum letzten Individuum von der Oberfläche des Planeten entfernt werden mussten und ein Netz um den Planeten gespannt wurde, um alle außerirdischen Einflüsse vom Planeten fernzuhalten. Die Idee war, dass der Menschheit so viel Zeit und Raum gegeben werden sollte, wie sie zur Heilung brauchte. Um sich von den Schocks und Traumata des Krieges ihrer Götter gegeneinander zu heilen, um Zeit zu haben, sich zu vereinigen, um Zeit zu haben, sich zu transzendieren, um die Frequenz des Bewusstseins anzuheben und schließlich, um wirklich selbst zu wählen, was ihre Bestimmung sein könnte.

Und so wurden alle außerirdischen Einflüsse entfernt, manche freiwillig, manche mit Gewalt, manche durch Nötigung, aber schließlich war der Prozess abgeschlossen.

Bei der Durchsetzung der Quarantäne gibt es nun drei wesentliche Probleme. Die eine betrifft eine Periode der Instabilität, in der echte Draco-Drachen auf die Erde kamen. Bis zu diesem Zeitpunkt waren sie noch nicht in den Prozess involviert, aber sie kamen auf die Erde und interagierten mit der Menschheit, weshalb es in euren Mythen und Legenden Drachen gibt. Das ist eine ferne Erinnerung an diese tief prähistorische Zeit.

Ein weiteres Problem bestand darin, dass verschiedene galaktische Spezies, vor allem die Zeta-Grauen, durch ein galaktisches Gesetzesloch schlüpften, um auf der Erde aktiv zu werden.

Dazu gäbe es viel zu sagen, und auf diese beiden Probleme, die Drachen und die Zeta Grays, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt ausführlicher eingehen. Es ist das dritte Problem, das jetzt verstanden werden muss.

Es ist dies: Eine der geheimnisvollsten und aus unserer Sicht bösartigsten Rassen der Galaxis war ebenfalls anwesend, war ebenfalls Teil dieser großen Vereinigung, und sie haben eine besondere Fähigkeit, in eine todesähnliche Alterung einzutreten, in jeder Hinsicht tot zu sein und später wiederbelebt werden zu können, und es war diese Fähigkeit, die es ihnen ermöglichte, auf dem Planeten unentdeckt zu bleiben.

Wir haben den Planeten mit fortschrittlichen Technologien gescannt, die es uns erlaubten, die Lebenszeichen auch nur eines einzigen Individuums aufzuspüren, das nicht auf dem Planeten beheimatet war, und unsere Tiefenscans enthüllten jeden und wir entfernten jeden, aber unsere Scans konnten keine tote Lebensform, keinen toten Körper aufspüren, und wir waren uns zu diesem Zeitpunkt der geheimen Fähigkeit völlig unbewusst, und so kam es, dass eine kleine Anzahl, eine winzige Gruppe dieser besonderen Spezies auf dem Planeten Erde zurückblieb.

Dann hatten sie menschliche Gefolgsleute, ihre Hohepriester, in allen notwendigen Mitteln ausgebildet, um diese Spezies wiederzubeleben und dann mit ihnen zu kommunizieren. Und dieser innerste Kreis von Hohepriestern blieb völlig verborgen und geheim. Sie gaben die Wünsche ihres Gottes an die Könige der Stämme weiter, und diese Könige erlangten große Macht und großen Erfolg, denn natürlich ging es bei der Führung, die sie ausübten, in Wirklichkeit nur um Herrschaft.

Diese verborgenen Götter wollten die Kontrolle über den gesamten Planeten, und so, wie ihre Wünsche erfüllt wurden, wuchs dieser spezielle Stamm, gewann an Macht und Einfluss, und es gäbe eine lange Geschichte über diesen Stamm zu erzählen, aber was ich jetzt sagen will, ist, dass sich ihre Aktivitäten für eine Weile unserer Entdeckung entzogen.

Wir begannen, sie durch die Folgen ihrer Aktivitäten zu bemerken: Krieg und Herrschaft eskalierten in einer bestimmten Region, die Frequenz des Bewusstseins stieg nicht an, besonders in einem geografischen Gebiet, eine Zone der Ansteckung war offensichtlich. Also begannen wir, immer sorgfältigere Beobachtungen und Oberflächen-Scans durchzuführen. Wir setzten mehr und mehr unserer Ressourcen und Technologien ein, um herauszufinden, was wirklich vor sich ging. Und als wir Gewissheit hatten, als wir verstanden, was vor sich ging, legten wir dies dem Planetaren Rat vor.

Wir haben um die Erlaubnis gebeten, eine Art Militäroperation durchzuführen, um Space Marines, wie ihr es wohl nennen würdet, auf die Oberfläche des Planeten zu schicken, um diese außerirdischen Wesen zu finden und auszusondern und sie dem planetarischen Rat zur Überprüfung vorzulegen. Ich nehme an, man könnte sagen, in einer Art Gerichtsverfahren zu entscheiden, was mit ihnen geschehen soll. Wir waren sicher, dass der Planetarische Rat unseren Plan genehmigen würde, aber er tat es nicht.

Als uns die Genehmigung verweigert wurde - ich gebe gerne zu, dass ich entsetzt war - wurde mir gesagt, dass diese Gruppe, die zur Dunklen Elite werden würde, genau richtig für das Wachstum sei, das die planetarische Menschheit brauche.

Es ist doch so, dass die Menschen, wenn sie sich selbst überlassen sind, Komfort und Vergnügen suchen. Sie gründen Gemeinschaften, sie gründen Familien, sie bauen Häuser und sie leben ein ruhiges, glückliches Leben. Aber die Bekämpfung dieser geheimen toxischen Infektion, die tief in den obersten Schichten von Reichtum, Macht und Einfluss auf dem Planeten verborgen ist, wäre genau das, was die Menschheit dazu bringen würde, zu erwachen, zu transzendieren und die gewünschte menschliche Apotheose1, das wahre spirituelle Erwachen, die Singularität, das Einssein zu erreichen.

Damals war ich skeptisch, jetzt bin ich gläubig, denn dieser Prozess ist jetzt im Gange. Es ist so offensichtlich, dass er nicht mehr geleugnet werden kann. Wenn ihr einfach die Augen öffnet und euch umseht, werdet ihr sehen, dass die Menschheit erwacht. Die Menschen finden ihr Rückgrat, finden ihren Mut, finden ihre Wahrheit, melden sich zu Wort, wehren sich. Die Menschen befinden sich im Prozess der Transzendenz.

Es gibt einige wunderbare erwachte Seelen, die gerade jetzt auf dem Planeten Erde leben. Es mag nicht ganz und sofort offensichtlich sein, denn natürlich ist die Dunkle Elite immer noch aktiv und sie arbeitet sehr hart, wie sie es durch die Zeitalter hindurch getan hat, um die Frequenz der Menschheit niedrig zu halten, um euch manipulierbar, kontrollierbar zu halten. Und in diesem Prozess, über die Jahrtausende hinweg, hat die verborgene Kabale der außerirdischen Manipulatoren ihre Organisation wachsen lassen. Sie hat sich zu einem planetarischen Phänomen ausgeweitet, das nun das Leben von so ziemlich jedem einzelnen Menschen auf dem Planeten durch das Kontrollsystem der Dunklen Elite berührt.

Und so findet zur Zeit ein großer spiritueller Krieg zwischen der Dunklen Elite und den erwachenden Seelen statt, und in diesem Krieg geht es um das Schicksal der Menschheit. Aber ich habe gute Nachrichten über diesen Krieg. Zunächst einmal müsst ihr in diesem Krieg nicht kämpfen, ihr müsst gegen niemanden kämpfen, ihr gewinnt, indem ihr erwacht, und ihr seid dabei zu gewinnen.

Das Kontrollsystem der Dunklen Elite zerfällt und zerbröckelt. Dieser Prozess wurde wirklich in Gang gesetzt, als der Anführer der Dunklen Elite ermordet wurde2, und das ist an sich schon eine eigene Geschichte, über die wir ein anderes Video von vor einigen Jahren haben. Es gibt noch so viel mehr zu erzählen. Es gibt immer mehr zu erzählen. Die Geschichte ist so umfangreich, so verworren, so kompliziert.

Aber lasst mich euch sagen, dass die kommenden Puzzlestücke, die wir euch mitteilen werden, euch mit allen wichtigen galaktischen Rassen bekannt machen, mit allen, die für einen Erdenmenschen von Bedeutung sind. Dies wird euch den Kontext geben, um die Gruppierung zu verstehen, die an der Spitze der Pyramide der dunklen Elite steht. Wer sind sie, welche Weltraumrasse sind sie, warum sind sie so, wie sie sind, und dann, was vielleicht noch wichtiger ist, müsst ihr verstehen, dass sehr bald die Quarantäne, die über den Planeten Erde verhängt wurde, aufgehoben wird.

In ein paar Jahren wird ein sorgsamer Prozess in Gang gesetzt werden. Die höchste Frequenz von euch, von der Erdenmenschheit, wird zur Beratung hinzugezogen werden, und durch diesen Prozess werden die Menschen ermächtigt werden zu wählen. So wie die Quarantäne aufgehoben wird, wird auch die Dunkle Elite entfernt werden, entweder durch uns oder durch euch selbst. Und das bedeutet, dass es keine Lügen mehr geben wird, keine Geheimnisse, keine Manipulationen, keine Geschäfte mehr, die im Dunkeln gemacht werden und zum Missbrauch und zur Kontrolle der Menschheit führen. Und all das wird wirklich nach dem Ereignis der Zeitlinienspaltung geschehen - etwas anderes, worüber wir sprechen müssen.

Vielleicht habe ich damit begonnen, euch Adamu vorzustellen. Adamu, der Lyraner, der die volle Transzendenz innerhalb der plejadischen Zivilisation erreicht hat. Ihr seht, wenn eine Zivilisation zur Einheit mit sich selbst kommt, wenn sie ihre Apotheose hat, dann wird eine Monade gebildet und so ist die pleiadische Zivilisation außerhalb von Raum und Zeit zu einer Monade geworden und aus dieser Monade trete ich hervor, um zu euch zu sprechen.

Wenn ihr als einzelner menschlicher Verstand versucht, mit einer Monade zu kommunizieren, werdet ihr feststellen, dass sie viel zu komplex, viel zu umfangreich, viel zu viele Perspektiven, viel zu viele Stimmen, viel zu viele Informationen, viel zu viel Überlastung ist, als dass ihr euch in irgendeiner Weise gewinnbringend mit ihr beschäftigen könntet. Die Aufnahme von Informationen würde eure geistigen Fähigkeiten zum Erliegen bringen, und deshalb spreche ich durch Zingdad zu euch. Warum Zingdad?

Nun, in den Tagen, als ich auf dem Planeten im Lyra-System war, war Zingdad auch dort inkarniert. Wir begegneten uns. Er war mein großer Liebling. Ich war so etwas wie ein Mentor für ihn, und so blieb viele, viele, viele Leben später hier auf dem Planeten Erde, als er sein eigenes spirituelles Erwachen erreichte, die Verbindung zwischen uns stark für ihn. Er erinnerte sich an mich und ein Gespräch zwischen ihm und mir begann und wurde so zwingend, dass er fühlte, dass er mich und das, was ich mit euch zu teilen hatte, mit euch teilen wollte.

Wer sind die Plejadier?

Nun, wir kommen von neun kolonisierten Planeten der Plejadier, aber wir sehen uns als eins, insbesondere mit der galaktischen Menschheit, aber auch eins mit allen. Selbst diejenigen, die sich als unsere Feinde betrachten, selbst diejenigen, die uns auf irgendeiner Ebene bekämpfen zum Zweck der Kontrolle, selbst diejenigen, die uns vernichten wollen.

Wir wissen, auch wenn sie es nicht wissen, dass wir alle eins sind. Höchst sicher wissen wir, dass wir eins sind mit der Erdenmenschheit. Wir sehen uns wirklich als euer Brudervolk und fühlen uns verpflichtet, für euch zu sorgen und Verantwortung zu übernehmen. Wir haben den tiefen Wunsch, euch Freundschaft, Führung und greifbare Hilfe in Form von technologischen und spirituellen Werkzeugen anzubieten.

Wenn wir dürfen, wenn die Quarantäne aufgehoben wird, werden wir euch diese Hand der Freundschaft reichen. Bis dahin beobachten wir. Wenn die Quarantäne fällt, werden viele von euch sich mit uns treffen. Ihr werdet feststellen, dass wir in der Lage sind, mit euch zu kommunizieren - telepathisch und energetisch. Ihr werdet eine Verbindung spüren, und durch diese Verbindung werdet ihr wissen, wer wir sind, und damit, meine Freunde, sind wir am Ende dieser Übertragung angelangt.

In unseren nächsten Übertragungen werden wir euch, wie erwähnt, eine Aufschlüsselung der wesentlichen galaktischen Rassen geben. Wir werden euch dann mehr über die wahre Natur und Identität der dunklen Elite von der Spitzengruppe erzählen, und aus welcher Rasse sie stammen. Wir werden außerdem die Werkzeuge des Kontrollsystems der Dunklen Elite aufdecken und euch dann zu einem vollständigen Verständnis dessen führen, was ihr für euer Erwachen, eure Transzendenz und eure Apotheose braucht.

Bis dahin liebe ich euch alle mit dem Herzen des Einsseins. Ich bin Adamu von der monadischen Entität der plejadischen Zivilisation und komme zu euch wie immer durch meinen geliebten Freund und Schreiber Zingdad.

________________________________________

1 AdÜ: Apotheose bezeichnet ursprünglich die Vergöttlichung, das heißt die Erhebung eines Menschen zu einem Gott oder Halbgott, wird aber auch nur zur Beschreibung einer Verherrlichung oder Verklärung verwendet. (Wikipedia)

2 AdÜ: 2 Links dazu s.u.



Zum Original: Who Are the Dark Elite...(and Who is Adamu?)
© Copyright für das Original: Arn Zingdad Allingham

Zu den Videos von The Awakening Quest (Puzzle pieces): Puzzle - The Awakening Quest

2 Videos über die Ermordung des Anführers der Dunklen Elite (August 2018):
Adamu Speaks - The Ancient Red Vampire is Dead

Infos über die 4 Videos vom Ursprung der galaktischen Menschheit im Sternensystem Lyra: Life, Love and Dragons





Adamu

Wie die Herrschaft der Illuminatenfamilien über die Erde ein Ende fand.


Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei.


Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei (Teil 3).


Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei (Teil 2).


Wie die Illuminaten-Familien lange die Welt beherrscht haben und was ihnen jetzt im Aufstieg bevorsteht.


Adamu spricht in Teil 2 über die Auswirkungen des Coronavirus für die dunklen Kabalen.


Adamu spricht in Teil 1 über die Corona-Krise in Verbindung mit dem Aufstieg.




Wie die Herrschaft der Illuminatenfamilien über die Erde ein Ende fand.


Der außerirdische Standpunkt zu dem Wandel der jetzigen Zeit mit dem aktuellen Thema 'Abtreibung'.


James Gilliland zur Lage im Aufstieg im Juni 2021.


Wie die Illuminaten-Familien lange die Welt beherrscht haben und was ihnen jetzt im Aufstieg bevorsteht.


Sharon spricht mit Ivo von Wega über den Mord von Minneapolis, die nachfolgenden Plünderungen und die Ziele der Kabalen.


Adamu spricht in Teil 2 über die Auswirkungen des Coronavirus für die dunklen Kabalen.


Die Neutralisierung der Aktionen der Kabalen im Oktober 2017.


Botschaft von Mike Quinseys höherem Selbst


Cosmic Awareness gibt bekannt, was die Kabalenpläne für einen Alien-Kontakt Mitte März 2016 gestoppt hat.


Kabalen und Archons halten an ihren Plänen zur Erhaltung ihrer Herrschaft fest.


Mutter Gott erklärt die ätherischen Körper, die als Schutz gegen die Angriffe der Dunkelwesen dienen.


Sananda verhandelt mit den 3D-Kabalen über ihre Aufgabe und bittet die Lichtarbeiter um Unterstützung.


Kathryn May erkundet die manipulativen Klangfrequenzen der Kabalen.


Botschaft über die fehlgeschlagene Zerstörung der Erde durch die Kabalen und die Einladung zur Aktivierung unterdrückter DNS-Funktionen


Lady Nada erzählt Einzelheiten von ihrer Genesung und über den weiteren Fortgang der Reinigung auf dem Planeten


Sananda berichtet von den Ereignissen im Seelenhospital und dem Fortschritt der Kabalenseelen.




Aufstieg

Erklärungen zu den Begriffen 'Aufstieg' und 'Lichtkörper'.


Betrachtungen von Lord Melchisedek zu den instabilen Zuständen der Menschen und der Erde im Aufstiegsgeschehen.


Urschöpfer betont die Wichtigkeit der Arbeit an sich selbst und alles abzustreifen, was nicht mehr dienlich ist.


Eine Botschaft an die Lichtarbeiter zu Beginn des Jahres 2024.


Metatrons 12:12 jährliches Aufstiegstor von 2023.


Der Eine zeigt die Parallele in der Entwicklung eines Neugeborenen und der gesamten Menschheit im Aufstieg auf.


Jennifer Crokaerts Anleitung für den Aufstieg.


Die Dichteebenen - menschliche Bereiche - nach dem Aufstieg und aufgestiegene Fähigkeiten


Elizabeth Peru beleuchtet das Thema Aufstieg anhand des Solarzyklus 25.


Lev beschreibt den Vorgang der Transformatiion bis zum persönlichen Aufstieg.


Auszug aus dem Ascension Stimulus Package, der die mentalen Symptome im Aufstieg behandelt.


Was passiert am Tag des Aufstiegs? In welche Dimension führt uns der dimensionale Aufstieg?


Auszug aus dem Ascension Stimulus Package, der die physischen Symptome im Aufstieg behandelt.


Über die emotionale Transmutation im Aufstieg.


Erzengel Michael zählt einige der vielen Aufstiegssymptome auf und gibt Hinweise dazu.


Wie beeinflusst die Corona-Impfung den eigenen Aufstieg? Ashian gibt Auskunft.


Eine Ergänzung und Korrektur der Göttlichen Mutter zu bisherigen Aussagen über das Schicksal derjenigen, die den Aufstieg nicht mitmachen wollen.


Eine Anleitung zum 'Shiften' von Traurigkeit.


Informationen, die heruntergeladen werden, sollen über den physischen Verstand hinausgehen und durch das Herz gehen.


Neue geöffnete Energieportale durch das 9D Arkturianische Konzil.


Eine Bestätigung für die Lichtarbeiter der Erde im August 2020.


Der Arkturianische Rat spricht über die aktuell stattfindende Entwicklung des Lichtkörpers.


Der Arkturianische Rat hat festgestellt, dass es einige neue Trends auf der Erde gibt.


Der Arkturianische Rat spricht über die kokreativen Energien im Jahr 2020.


Der Arkturianische Rat spricht über den Teil des Herzens, der sich genau in seiner Mitte befindet.


Der Arkturianische Rat spricht über Chakraöffnung, unangenehme Aufstiegssymptome und Selbstunterstützung.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben