Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

12:12 Kosmischer Ereignishorizont

von Meg Benedicte, 09.12.2023
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Am 12. Dezember (Doppel 12) erleben wir AA Metatrons 12:12 jährliches Aufstiegstor in Zusammenarbeit mit den 12 Wurzelrassen, die das alte Goldene Zeitalter von Zep Tepi als Sternensaat besiedelt haben. Dies ist ein bedeutendes metaphysisches Ereignis, da Gaia sich zu dem galaktischen Zentrum ausrichtet, das sich auf 26-27° Schütze befindet. Einmal im Jahr, wenn sich der Planet mit dem Ereignishorizont des galaktischen Wirbels verbindet, öffnet sich ein direkter Weg zur reinen Kraft der Quelle. 12:12 steht für dein spirituelles Wachstum als unendliches Wesen.

Nach der metatronischen Mystik ist 12:12 ein heiliger Code, der euren Merkaba-Lichtkörper aktiviert. Während das 12:12-Portal aktiv ist, ermöglicht das Nullpunkt-Feld im galaktischen Zentrum den Molekülen, nicht-örtlich und praktisch augenblicklich miteinander zu sprechen, in oszillierenden Frequenzen durch Verschränkung. Dies ist ein energiegeladener Moment unendlicher Möglichkeiten. Verpasst nicht diesen außergewöhnlichen Moment, um den Lichtkörper und die Blaupause eurer Seele zu kristallisieren.

Ebenfalls am 12.12. wird es einen Neumond auf 20° Schütze geben. Neumonde läuten neue Anfänge ein, einen Neuanfang oder eine neue Richtung im Leben. Das Thema des Schütze-Neumondes ist optimistisch und abenteuerlich, ein Verfechter von Mut und Ehrlichkeit. Die positiven Aspekte des 12:12-Neumondes werden durch den galaktischen Wirbel verstärkt, um euren Horizont aus einer breiteren Perspektive zu erweitern. Es ist von Vorteil, seine Visionen und Absichten, Träume und Ziele zu formulieren, während das 12:12-Tor aktiv ist.

In Liebe, Meg



Zum Original: 12:12 Cosmic Event Horizon





Letzte Artikel

One Life alias Dwahl Khul erklärt in diesem Beitrag die Alles-Was-Ist-Sichtweise des Einen Lebens im Gegensatz zu der Sichtweise der Dualität.


Ich Bin der Nullpunkt von Dir und Mir. Finde Mich dort, um Eines zu sein. Dort, wo es keinen Namen, keine Form, sondern nur das Sein Selbst gibt.


DK behandelt die nichtduale Sichtweise von Licht und Dunkelheit.


Akatu enthüllt das wahre Wesen von 4 Dunkelwesen auf der Erde.


Die Masters of Light über die Ereignisse im Dezember 2012.


Die Masters of Light erklären die Erschaffung des Universums durch den Urschöpfer.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben