Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Von 3D nach 5D: Eine Anleitung in 3 Schritten

von Jennifer Crokaert, 27.11.2022
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen (übersetzt mit Erlaubnis der Autorin)


Wir sind darauf programmiert, an uns selbst zu zweifeln, und das ist nirgends deutlicher als auf dem spirituellen Weg. Mache ich es gut? Bin ich würdig? Was muss ich als nächstes heilen? Warum bin ich so ein furchtbarer Mensch? Warum bin ich nicht mehr....? Warum erlebe ich nicht, was ... erlebt? Meditiere ich richtig? Ist überhaupt jemand da draußen....?

Unser 3D-Verstand ist ein erstaunliches Instrument, wenn er uns hilft, Pläne zu erstellen und unsere 5D-Visionen und -Träume zu verwirklichen. Das heißt, wenn das Pferd den Wagen zieht. Wenn aber der Verstand in einem endlosen Kreislauf plant, organisiert, fürchtet und neu plant, wobei das, was man bereits ist, hat und tut, neu erschaffen wird... Das ist der Wagen, der das Pferd zieht.

Um also von 3D nach 5D zu gelangen, müssen wir ein völlig neues Betriebssystem erlernen. Was in 3D funktioniert hat, wird dich in 5D sabotieren: Es ist, als würde man einen Hammer benutzen, um ein elektronisches Gerät zu reparieren. Es ist nicht kompatibel.

Die 3D-Funktionen für Ansehen, Energie, Sicherheit... Letzteres ist das Schlimmste. Die Sicherheit hält uns in unseren Hamsterrädern, ohne dass wir aufschauen, während wir erschöpft unsere tägliche To-Do-Liste abarbeiten. Schlafen. Wiederholen.

Die 5D wird von der Seele geführt. Die Seele schreit nie, sie flüstert; deshalb ist sie so schwer zu hören, aber es ist nicht unmöglich. Sie hat einige sehr klare Zeichen, die sie benutzt, um uns zu führen.

Kreativität

Die soziale Programmierung unterdrückt unsere Kreativität. Zwölf Jahre schweigendes Sitzen in grauen Klamotten in Klassenzimmern bewirken [genau] das, [und das] mit Absicht. Weil sie unsere Verbindung zu unserer Seele, unserer Kreativität, blockieren, programmieren sie uns aus der 5D heraus. Wenn wir kreativ sind, folgen wir unserer Intuition, wir erforschen, wir drücken uns aus, wir erweitern uns. Das sind alles 5D-Eigenschaften, keine 3D-Eigenschaften.

Indem wir eine kreative Unternehmung um der Erfahrung willen erforschen, verankern wir uns stärker in der 5D. Wir dehnen uns in unser authentisches Selbst aus. Aber seid euch bewusst! In dem Moment, in dem wir versuchen, jemanden zu "perfektionieren" oder zu "übertreffen", senken wir den Ausdruck von 5D auf 3D. In der Kreativität kann es darum gehen, uns zu verbessern und unsere Fähigkeiten zu verfeinern, aber als Ausdruck unserer selbst, nicht um der Außenwelt oder unserem inneren Kritiker etwas zu beweisen.

Nach alledem ist es unendlich besser, sich in der Kreativität auszutoben, als zu warten, bis wir alle unsere Unzulänglichkeiten geheilt haben! Geht raus! Lasst uns mehr WIR werden!

Begeisterung und Freude

Folgt dem "guten Gefühl". Das widerspricht allem, was euch beigebracht wurde, und zwar deshalb, weil das gesamte System so aufgebaut wurde, dass es uns in Sklaverei hält. Diese eine Tatsache zu verstehen, kann uns ein wenig mehr Mut geben, wenn wir erwägen, Entscheidungen zu treffen, die der 3D-Rationalität zu widersprechen scheinen.

Im vorigen Beitrag sagte die Göttliche Mutter, dass wir bereit sein müssen, unseren Ruf zu verlieren, die falsche Identität oder den Charakter, den wir gespielt haben, um in der Welt zurechtzukommen. Wir sind eingeladen, wahrhaftig zu sagen, wer wir sind, was wir schätzen und wie wir leben wollen1. In dieser Integrität und Authentizität steckt eine Energie, die moralische Macht verleiht. Nicht die Macht über andere, sondern die Macht, uns selbst zu ehren, uns zu befreien und unsere eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich sage nicht, dass das einfach ist, ich habe damit zu kämpfen, aber ich versuche es. Und das ist wichtig, aufzutauchen, es zu versuchen...

Synchronizität

Unser Universum ist lebendig. Es ist intelligent. Es kommuniziert ständig mit uns.

Ich erinnere mich, dass ich in meinen Zwanzigern zwei Wochen lang handlungsunfähig war, weil ich eine tiefgehende Einsicht hatte, die mir zeigte, wie sich mein Handeln auf alles andere auswirkt. Alles ist miteinander verknüpft. Es gibt keine Zufälle.

Synchronizität ist die Rückmeldung des Universums an uns. Wir handeln. Das Universum antwortet. Wir können eine Antwort nicht erzwingen oder einen Handel mit dem Wunsch machen, eine Antwort zu bekommen. Wir werden gebeten zu handeln, weil es unsere Wahrheit ist, und dann zu vertrauen.

Ich beschloss einmal, in eine andere Stadt zu ziehen, meinen Job und alle, die ich kannte, zu verlassen, weil ich einen bestimmten Zweig der Therapie studieren wollte: die Psychosynthese. Als ich meinem Chef kündigte, klingelte mein Telefon mit einem Jobangebot in dem Gebäude, in dem der Kurs unterrichtet wurde, alles durch Mundpropaganda: Synchronizität. Nun, es war kein toller Job, und ich beschloss, den Kurs nach dem ersten Jahr zu verlassen, weil ich das bekommen hatte, was ich brauchte. Aber es war der deutlichste Beweis, den ich hatte, dass das Universum mich sieht. Es kennt mich. Auch wenn es nicht immer zeitmäßig so gut passte wie in diesem Fall!

Ich weiß, dass das alles für die meisten der Leser ein alter Hut ist, und vielleicht schreibe ich das genauso für mich selbst wie für andere, weil mein Leben im Moment tektonische Verschiebungen erfährt. Fast alles, was in meinem Leben stabil war, ist verschwunden; es gibt nichts, worauf ich mich konzentrieren könnte. Ich fühle mich wie Dorothy, die durch den Wirbelwind geht und sich an Toto klammert. Ich schreibe dies, um mich an das Wesentliche zu erinnern, wenn das Leben sich ändert. Lasst mich unten2 wissen, ob euer Leben auch diese massiven Veränderungen durchmacht - wir können gemeinsam stolpern!

________________________________________

1 AdÜ: Zum Beispiel Schriftstellerin Mely Kiyak in ihrem Gastbeitrag zu 60 Jahre Deutschlandfunk ?

2 AdÜ: in den Kommentaren auf der Website des Originalartikels


Copyright © 2022 Jennifer Crokaert Jennifer Crokaert Ph.D. YouTube Channel


Zum Original: Moving from 3D to 5D: A 3 Step User’s Guide





an den Übersetzer

Jennifer Crokaert

Je weiter man in 5D vorankommt, desto mehr muss man 3D-Werte loslassen.


Die Zeit, auf schonende Weise in die Meisterschaft zu kommen ist vorbei, sagt Ashian.


Die Göttliche Mutter durch Jennifer Crokaert über den Aufstieg.


Wie beeinflusst die Corona-Impfung den eigenen Aufstieg? Ashian gibt Auskunft.


Ashian erklärt den 5D-Energiestrom der Anmut und Leichtigkeit.


Das Team der Spirit Guides - erklärt von Ashian.


Ashian spricht über die entstellte Vorstellung von 'Gott' auf der Erde.


Dem Unbekannten muss man sich stellen und es annehmen, wenn man das Neue schaffen will.


Ratschläge von Ashian für die aktuelle Zeit im Aufstieg.


Über Glanz und Politur und wirkliche Authentizität im Leben.


Eine Anleitung für spirituelles Wachstum von Raumschiffkommandant Ashian.





Letzte Artikel

Der Eine, gechannelt von Sophia, hat tröstende Worte für die Menschheit.


Der Eine geht auf Ereignisse ein, die in dem beginnenden Jahr 2023 zu erwarten sind.


Meg Benedicte reflektiert über das 7er-Jahr 2023.


Djwhal Khul bietet seine Hilfe an, um uns mit dem Lichtkörper eines Wesens auf den inneren Ebenen zu verbinden, zur Aufladung des eigenen Lichtkörpers.


Zwei Kontaktpersonen zur Intergalaktischen Konföderation erklären, wie es zu ihrem Kontakt kam und beantworten 3 Fragen, die oft an die IK gestellt werden.


Erleuchtung ist ein Verständnis sowohl der relativen Existenzweise als auch der ultimativen Existenzweise - der wahren Natur von allem, was ist.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben