Spiritgate
Login · Suche · Newsletter · Hallo Spiritgate

Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 2

von Gerhard Hübgen, 08.10.2018


Teil 1 handelte von den Dark Lords der Ebenen 2 und 3, die die Menschen in einer ewigen Reinkarnationsschleife von Ebene 1 bis Ebene 3 halten wollen und sich obendrein alle beide als der einzige Gott ausgeben. Nach einer Erklärung zu dem zentralen Begriff der Realen Erfahrungen folgt hier noch ein Überblick über die Besuche auf den Ebenen 4 und 5, sowie die Durchquerung der tiefen, dunklen Grenze.


Während uns die Gesellschaft und die Wissenschaft erzählen, dass Träume unwirklich sind, ist es bei Duane Heppner genau umgekehrt. Reale Erfahrungen (Real Experiences) spielen sich hauptsächlich auf höheren Ebenen ab. Wenn Duane Heppner von Realen Erfahrungen spricht, dann sind es meistens außerkörperliche Erfahrungen in 4D oder höher bzw. Ebene 2 oder höher.

Eine der vielen Realen Erfahrungen von Duane Heppner hat sich in einer Show abgespielt, in der der Leiter von Eckankar, Harold Klemp, und seine Frau Joan Krone eine Gesangseinlage vorführen. Das Ereignis beginnt meines Erachtens auf der materiellen Ebene und wechselt dann zu einer höheren Ebene:

„Eine der Realen Erfahrungen, die ich machte, war an einem Ort der populären Unterhaltung, wo Harold und Krone die Hauptdarsteller waren. In der Erfahrung wurden sie angekündigt und die Menge wurde wild, als sie auf die Bühne kamen. Harold war in einen schwarzen Smoking mit schwarzem Zylinder gekleidet und sie war wie er gekleidet, mit Ausnahme von schwarzen Netzstrumpfhosen und sehr hohen Absätzen. Krone stand über ihm, als sie auf die Bühne kamen und den Text sangen: „On the good ship lollypop, it’s a sweet trip and it’s hot“1, und so weiter. Die Szene wechselte schnell, und ihre Performance war zu Ende. Sie bekamen einen großen Applaus, Blumen wurden geworfen und sie erhielten andere Auszeichnungen. Dann wurde ich zu einem Betrachter außerhalb meines Körpers in der Luft. Schließlich war ich etwa hundert Fuß über der Menge und konnte plötzlich sehen, dass sie sich in einem Loch im Boden befanden, das allmählich sank. Der Applaus und die Lichter gingen weiter, während alle so glücklich und von ihrer Leistung angetan waren, während sie untergingen. Dies war eine von vielen Realen Erfahrungen, die bestätigten, was mit den von Paul begonnenen Lehren geschah, sie wurden nun zerstört.“

Die spirituelle Bewegung Eckankar wurde von Paul Twitchell mit den Real Guides im Hintergrund gegründet. Nachdem Paul die Erde verlassen hat, war zunächst niemand für die Rolle des Anführers da und die Real Guides bestimmten dann jemand, der nur die Gemeinschaft zusammenhalten sollte: Darwin Gross. Dieser hatte aber die Lehren nach seiner eigenen Vorstellung verändert und so wurde er nach einer Zeit von den Real Guides bedrängt, um Platz zu machen für Harold Klemp, damit dieser „alles wieder auf Kurs bringt“. War es bei David Gross das Ego, das für Abweichungen sorgte, so war es bei Harold Klemp seine 2. Frau Joan Krone. Während Duane Heppner für die Goldene Realität (den Stab der Macht) vorbereitet wurde, war es Krone, die im richtigen Moment eingriff, um zu verhindern, dass Duane Heppner der Anführer wurde. Duane Heppner:

„Das mag für die meisten schwer zu verstehen sein, aber Krone wurde von den Dunkelmächten geschickt, um den Geist und das Wesen der Mitglieder zu übernehmen. Sie wurde von dem dreiköpfigen Gott3 aus der dritten Ebene, den mentalen Welten, beauftragt, Harold zu unterwerfen und die Mitglieder in gehorsame Diener zu verwandeln.“

Die dunkle Seite hat damit bei Eckankar - wie auch schon früher bei vielen Glaubenssystemen - erfolgreich die guten Absichten der Gründer unterwandert, in diesem Fall das Werk von Paul Twitchell und den Real Guides.


Die Ebenen 4 und 5

Nach der 3. Ebene mit dem Kalaum-Gott ging es zu vierten Ebene. Der Mentalkörper (und auch der Emotionalkörper) wurden auf den entsprechenden unteren Ebenen gelassen. Ebene 4 ist die Ebene des Realen Du (engl. RealU). Rebazar zu Duane und Heather:

„Schaut euch an, ihr seid heller als jede Sonne am Himmel.“

Duane: „Er hatte Recht. Ich sah mich selbst als eine herrliche Pracht aus Licht. Heather und Rebazar strahlten. Alles war so erstaunlich! Wir hatten keinen Verstand und kein emotionales Gepäck mehr, mit dem wir umgehen mussten. Alles ist auf dieser Ebene wunderbar uneingeschränkt...“

„Hier haben wir das ganze Gepäck der unteren Hüllen zurückgelassen und sind zu einem Realen Wesen geworden“, sagte Rebazar.

Der Klang auf dieser Ebene war der von Geigen. Die vorherrschenden Farben in diesem Reich sind Grün, Gelb und Weiß, wie Duane schreibt.

Die drei Reisenden besuchen auch den Verwalter der 4. Ebene, der der Heilige genannt wird. Für die Besucher hatte er eigens eine ganze Umgebung mit Bäumen und Blumen und einer Reetdachhütte manifestiert. Er begrüßte die drei Besucher und sagte dann zu Rebazar Tarzs: „Du, Rebazar Tarzs, hast 'Den Einen' gebracht, derjenige, der die Goldene Realität des Realen KlangLichts haben wird.“

Hier ein paar Auszüge aus seiner Rede, von der Duane Heppner sagt: „Die Weisheit, die er zu uns sprach, war nicht in Worten, sondern in Klängen, die wunderbar waren.“

„Ich bin der bescheidene Verwalter dieser Ebene, bekannt als das vierte Reich, aber ich bin nicht das Ultimative, wofür so viele mich halten. Ich bin nur ein demütiges Wesen und spiele meinen Part in dem großen Erfahrungsspektrum, das bereits IST. Diejenigen, die mich suchen und nicht weitergehen, sind noch nicht bereit, alles zu riskieren und mit dem ALLES IST eins zu werden, wie ihr alle.“

„Die Glaubenssysteme der Erde haben ihren Zweck, auch wenn das, was sie haben, eine verzerrte Version dessen ist, was ihnen ursprünglich von den Botschaftern, die zur Erde geschickt wurden, präsentiert wurde. Leider wurden einige der Botschafter vom Lord Gott aus der dritten Ebene gesandt, und aus eurer Erfahrung mit ihm ist es nicht schwer herauszufinden, wohin man geführt wird.“

„Alles Leben kommt aus einer Wahrhaft Unsichtbaren Quelle, nicht aus einer Persönlichkeit, auf die die Massen maßgeblich schauen. Die Vermarkter der Erde nutzen die Persönlichkeit als Vehikel, um einen Plan vorzuschlagen, der sie unterstützt. Die Illusion, die sie ausüben, bietet eine emotionale Unterstützung, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Wenn sie zu existieren scheint, ist sie im nächsten Moment verschwunden und das Individuum bleibt verlassen zurück.“

„Die ursprüngliche Ursache aller Dinge ist die Reine Quelle, die Große Realität, das ALLES IST. Dies sind natürlich nur Etiketten, ähnlich denen, die mit jedem System gefunden werden, aber sie identifizieren die Wahre Realität in diesem Zeitrahmen entsprechend dem, was jetzt geschieht. Die alten Etiketten sind ein Verweis auf vergangene Zeiten und sind mit den Autoritäten der Erde und den von der breiten Masse verehrten Raumgöttern verbunden. Ihre einzige Identität ist ihre schriftliche Dokumentation aus der Vergangenheit, die sich mit der Zeit verändert hat. Die breite Masse ist nicht völlig unbewusst, also erwarten sie eine Revision dessen, womit sie sich identifizieren. Die Bildungssysteme der Menschen dienen dazu, die Menschen zu Anhängern zu machen. Sie dienen nicht der Entwicklung eines Totalen Bewusstseins und dazu, ein einzigartiges Individuum zu werden. Diejenigen, die einen Status im intellektuellen und pädagogischen Bereich erreichen, werden als von großem Nutzen und Wert angepriesen. Das ist ein Trugschluss, den die Götter des Menschen erfunden haben. All diese Errungenschaften können nur im Kreislauf von Geburt und Tod verbleiben.“

Nach diesen und weiteren Worten/Klängen sagte der Heilige dann, die Besucher hätten sehr geduldig zugehört, und sollten jetzt ihre Reise fortsetzen. Das taten sie und Duane und Heather flogen mit Rebazar Tarzs zur nächsten Ebene.


Die fünfte Ebene scheint sich durch Riesiges auszuzeichnen. Es gab riesige Bauwerke, seltsame Bilder und künstlerische Darstellungen, die so riesig waren, dass sie hunderte Fuß hoch gewesen sein mussten, und als ein Höhepunkt ein Paar Augen und Ohren, die möglicherweise mehrere Meilen hoch waren und dabei wie echtes Fleisch aussahen und sich auch bewegten: „Die Ohren schienen zu hören und die Augen schauten uns zu, als wir an ihnen vorbei gingen“, schreibt Duane Heppner.

Dann kamen sie zu der Stadt, in der der Aufseher der fünften Ebene lebt. Sie landeten vor dem Palast des Aufsehers und Duane schreibt:

„Ich stand da und schaute langsam über unsere Umgebung. Ich fühlte mich, als wäre ich auf dem Filmset von The Wizard of Oz, 2000. Ich blickte in den Himmel auf die immense Sonne, die so hell über uns strahlte. Es war, als ob die Götter alles beobachteten, was passierte, als wir in ihre Welt des Staunens eintraten. Alles war so perfekt, wie auch die Bewohner, die alle vom Licht und Klang dieser bemerkenswerten Region getragen wurden. RT sagte, dass es hier Tausende und Abertausende von Welten gibt, und alle leben auf der wahren Essenz, der Lebendigen Realität des ALLES IST.“

„Es gab berühmte Schriftsteller, die in diese Region kamen und wunderbare Geschichten lieferten, die in der großen Literatur der Erde zu finden sind“, sagte RT. „Das ist die Spitze der psychischen Reiche, die letzte Ebene innerhalb der begrenzten Welten. Die Farbe ist hier hauptsächlich blau in einer Vielzahl von Schattierungen und Mischungen, wie ihr sehen könnt. Diese Ebene ist bekannt als ‚Das Ewige‘, das Ätherische Reich. Alle Wissenschaften des Geistes und alle Wunder des Menschen sind aus dieser Region gekommen; dies ist der Gipfel des Mentalen Reiches. Hier können große Wunder geschehen, die alles im physischen Körper heilen können.“

Und der Klang war der einer lebhaften Flöte, wie der Autor schon vorher bemerkt hatte. Dann erreichten sie die riesigen Tore des wunderschönen Schlosses, in dem der Aufseher lebt. Die Tore öffneten sich automatisch. Sie waren mindestens ein paar hundert Fuß hoch und mit Juwelen geschmückt. Die Tür zum Palast öffnete sich ebenfalls automatisch und die Gruppe ging in einen sehr großen Raum, der sehr hell erleuchtet war. Auf der anderen Seite saß der Lord dieser Welt. Er sah aus wie ein Jugendlicher von etwa 25 Jahren, schreibt Duane. Und RT sagt, dass er diese Form nur für sie manifestiert hat.

Dann saßen die Drei auf dem Boden vor ihm, um seine Weisheit zu hören. Der Lord begann:

„Ich heiße euch willkommen, große Reisende. Ihr seid von sehr weit her gekommen, um mein Königreich zu erreichen und vor mir zu sitzen. So viele werden vom Gott der dritten Ebene gefangen und können sich nicht befreien, um mich zu finden. Wo ich bin, gibt es keine Systeme, die das Reale Du plagen, es gibt nur den Realen Klang und das Licht aus dem IST.“

Im Weiteren sagt er, dass die Systeme der drei unteren Reiche der Reale Test für das Reale Du sind, um seine Illusionen zu überwinden und zu durchschauen, und dass der Mensch in seinen primitiven Wachstumsphasen die erfundenen Götter als Trost für sein hartes Leben brauchte. Aber wie alle Dinge, die von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter existieren und wachsen, sollte auch das Bewusstsein und die Sensibilität wachsen. Die Glaubenssysteme sollten jedes Wesen über die verschiedenen Ebenen oder die vielen Königreiche aufklären und dann die Menschheit zurück in ihre ursprüngliche Heimat führen, aber stattdessen haben sie ein Marketingprogramm entworfen, das die Neuen in den drei unteren Ebenen, wo der Lord Gott und seine Diener die Kontrolle über so viele behalten, eingesperrt hält.

„Die selbst ernannten ‚Autoritäten‘ haben in der breiten Masse die Idee verewigt, dass sobald eine Regel oder Regelung definiert und erlassen ist, diese eine Heilung und ein Heilmittel für die Krankheit ist. [...] Es gibt kein Entkommen, wenn man den Standardverfahren der Herrscher folgt, die die Erde und ihre beiden bekannten Himmel als ihre Heimat etabliert haben.“

„... Die Menschheit hat keine Ahnung, was wahre Freiheit ist; geschweige denn, wie man sie durch die geschaffenen Strukturen seines Geistes und der materiellen Welt erreichen kann. Die Realen Führer wissen, was wahre Freiheit ist. [...] Die wahren Söhne der großen Realität sind die Großen Universalen Führer. Sie haben nichts mit den niederen Göttern zu tun, die sich als die Ultimativen bezeichnen. Die Götter des Menschen kontrollieren die Last des Karmas und der Wiedergeburt der unbewussten Volksmassen, während die Realen Universalen Führer diejenigen befreien, die die Endlosen Universen erforschen wollen. Die Wahre Realität ist jenseits von Zeit und Raum und der kosmischen psychischen Reiche. Die Götter, nach denen die Menschheit ausschaut, sind tot, sie sind schon seit Äonen tot. Was sie am Leben hält, ist die ständige Aufmerksamkeit, die ihnen Leben einzuhauchen scheint. Sie müssen sich ständig dem Unbewussten gegenüber behaupten. Sie leben von der Unwissenheit, Angst, Einschüchterung, Schuld und all den anderen Illusionen, die sie vermitteln, und werden dies auch weiterhin tun, solange die Menschen an sie glauben.“

„Für diejenigen, die mehr wissen und tun wollen, werden die Real Guides zur Unterstützung erscheinen. Die Realität ist die Liebe und Wahre Freiheit. Die Große Realität will, dass jedes Wesen frei ist und die Reale Liebe erlebt, die jeder sucht.“

Nach dem Ende der Ansprache saßen die Besucher noch einen Moment da und sahen zu, wie dieses wunderbare Wesen seine Brillanz ausstrahlte. Dann verschmolz nach und nach seine Form mit dem Licht. Duane wollte noch eine Weile bleiben, aber Rebazar drängte zum Aufbruch, weil sie noch eine Menge zu tun hätten. Deshalb verließen sie den Palast der 5. Ebene.


Die tiefe, dunkle Grenze

Die sechste Ebene ist anders als die anderen Ebenen, es ist die tiefe, dunkle Grenze. Rebazar Tarzs sagte:

„Das ist die große Grenze zwischen den unteren psychischen Bereichen und den Realen Universen des KlangLichts. Wir werden diese Grenze jetzt betreten und dann auf der anderen Seite in der Wahren Realität selbst herauskommen.“

Duane Heppner schreibt, dass sie in die dunkle Finsternis eintraten und alles, was er sah, das „Licht von uns selbst“ war. Es ging eine lange Zeit so, und dann sagte Heather plötzlich, dass sie nicht mehr weiter gehen könne. Sie sagte, dass sie ihre Familie und Freunde vermisst und dass sie Angst hat, sich zu verlieren und sie zu vergessen.

Da tauchten plötzlich zwei Lichter vor ihnen auf. Es waren Gopal Das und Paul Twitchell und sie brachten Heather zurück zu ihrem physischen Körper. Rebazar sagte noch, dass sie eines Tages bereit sein wird, andere ihr eigenes Leben leben zu lassen. Anschließend zogen Rebazar Tarzs und Duane Heppner allein weiter zur siebten Ebene.


Der weitere Verlauf und der Abschluss der Reise folgen dann im 3. Teil.

________________________________________

1 AdÜ: deutsch: „Auf dem guten Schiff Lollypop, es ist eine schöne Reise und sie ist heiß.“

2 AdÜ: 100 Fuß: etwa 30 m.

3 AdÜ: Der Gott der 3. Ebene ist der Kalaum-Gott, in dessen Reich der Klang des Mantras Aum zu hören ist.


Teil 1: Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 1

Teil 3: Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 3




Der deutsche Text hier (Login erforderlich): Eine Reise zu wahrer Freiheit

Download für das Original: A Journey to Real Freedom
oder bei Lulu: Lulu.com (in der Suche den Titel eingeben).
oder bei 'Google Play Bücher' den Titel  A Journey To Real Freedom  mit "" eingeben.





an den Autor

Kommentare/Fragen

Gerhard · 10.10.2018 · 17:51 Uhr

An einer Stelle in seinem Buch schreibt Duane Heppner:
„Ich habe gelernt, dass die meisten Menschen nicht einmal annähernd begreifen können, was ich präsentiere, weil die verfälschte Welt zu viel von ihrer Aufmerksamkeit beansprucht.“

Die Welt und im Besonderen die Gesellschaft beanspruchen in der Tat das Individuum, sodass von der ohnehin reduzierten Energie (Power) des heutigen Menschen wenig bis gar nichts übrig bleibt, um sich spirituell weiterzuentwickeln. Deshalb ist es für mich verständlich, dass Power vor allem im Amerikanischen eine so große Rolle spielt.
Da es aber mit mehr Power allein nicht getan ist, hat Duane Heppner den ursprünglichen Titel „The Rod of Power“ geändert und die Freiheit betont, wenn er auch im Text an einer Stelle auch die Liebe hinzunimmt.
Dennoch bin ich der Meinung, dass die Power nicht so abwegig ist, wie es gelegentlich dargestellt wird. Man muss nur die Zusammenhänge mit den übrigen Faktoren, wie Freiheit und Liebe, sehen. Bei einer spirituellen Entwicklung, unter der ich auch hauptsächlich die Bereinigung des Karmas (Ego) verstehe, werden sukzessive alle Faktoren im Sinne unserer Quelle verbessert.
Leider können sich die meisten nicht dazu aufraffen und wollen lieber sterben, wie es scheint.... Das passt dem Gott der dritten Ebene gut ins Konzept. Nur ... (nochmal) leider, wird sich im nächsten Leben auch nichts von selber ändern.




Artikel zu Duane Heppner

Überlegungen und Zitate zu der Zeit nach dem Aufstieg.


Dritter Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Erster Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Auszug des 4. Kapitels von A Journey To Real Freedom (The Rod of Power).


Ein Auszug aus Duane Heppners The Rod of Power / A Journey To Real Freedom.





Bücher von Duane Heppner

Buch 1: Duane Heppner rekapituliert sein vergangenes Leben als Indianer.


Buch 2: Duane Heppner rekapituliert sein jetziges Leben einschließlich des Besuchs der höheren Schöpfungsebenen bis zu der Quelle von Allem Was Ist.


Buch 3: Der Schlüssel zu den Geheimen Welten wirklicher Freiheit.


Buch 4: Das umgearbeitete Buch 2.


Buch 5: Inhalt: Prelude With The Numan · A very Special Meeting · Real Truth · The Gods of the Holy Grail · Real Freedom A Trucompleteness · The Great Writer · In The Beginning... · Here's To Your Health And Awareness · Our Five Bodies · You're Dreamvisions · Nuworlds To Discover · Real Education The Nu School Of Real Awareness · A Nuview · About The Author · About The Book


Ein Buch über die Kontrolle der Menschen auf der Erde.




Letzte Artikel

Überlegungen und Zitate zu der Zeit nach dem Aufstieg.


Wie man die Intuition in sein Bewusstsein kommen lässt.


Dritter Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Erster Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Veränderungen im Spiritgate und bei Golden Age of Gaia


Auszug des 4. Kapitels von A Journey To Real Freedom (The Rod of Power).


Kapitel 11 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Kapitel 10 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Informationen der Anshar zu den bevorstehenden Sonneneruptionen.


Das Video von Pierre Roquet über die Zukunft der KI.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben