Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Kuthumi: Deine Friedensabsicht

von Kuthumi durch Natalie Glasson, 23.06.2023
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Seid gegrüßt, geliebte Leuchttürme des Lichts, ich bin Meister Kuthumi. Es ist mir eine Ehre, heute in eurer Gegenwart zu sein. Ich strahle mein Licht der Liebe und der Weisheit in euer Wesen, um euch auf eine Weise zu dienen, die für euch in eurem gegenwärtigen Stadium des Aufstiegs höchst angemessen und wesentlich ist.

Ich möchte euch einige Einsichten anbieten und euch zur Kontemplation einladen, um euren Aufstiegsprozess zu fördern und die Schwingung der Erde und der Menschheit zu erhöhen und zu beschleunigen. Wenn ein Wesen seine Perspektive ändert, erlaubt dies dem Geist, sich zu öffnen und eine höhere Lichtschwingung in seinem Wesen zu akzeptieren. Dies erzeugt einen Welleneffekt in der gesamten Welt und sogar im Universum des Schöpfers. Es ist wichtig für euch zu erkennen, dass euer Denken, eure Perspektive und die Art und Weise, wie ihr euch selbst, andere und die Welt wahrnehmt, wirklich einen Einfluss auf die Schwingung der Welt um euch herum hat. Ihr habt also Macht und eine Aufgabe. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ihr für euch selbst und für die Welt um euch herum eine Veränderung schaffen könnt. Diese Transformation muss nur in eurem Inneren stattfinden, kleine Erwachen, neue Einsichten, Verständnis, Erleuchtung, sie alle erzeugen einen Welleneffekt und erlauben anderen zu erwachen.

Ich möchte mit euch über den Zweck des Friedens sprechen. Zunächst möchte ich euch fragen: Glaubt ihr oder habt ihr im Sinn, dass ihr eine Aufgabe für den Frieden auf der Erde habt? Sucht ihr den Frieden? Wollt ihr Frieden schaffen? Möchtet ihr Frieden für andere oder die Welt um euch herum schaffen? Ich lade euch ein, über diese Fragen sehr sorgfältig nachzudenken.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Frieden nicht gleichbedeutend ist mit Stille, und es ist nicht einmal Stille, du kannst selbst in der chaotischsten oder lautesten Umgebung Frieden erfahren. Der Frieden kommt aus dem Inneren unseres Wesens. Er ist eine Form der Zufriedenheit, der Harmonie, des Gleichgewichts und der Gelassenheit. Frieden bedeutet, dass du weder mit dir selbst noch mit anderen in Konflikt gerätst. Du bist offen, du bist expansiv, du bist geerdet und zentriert. Frieden ist eher eine Empfindung, ein Gefühl oder ein Verständnis in deinem eigenen Wesen. Frieden muss nicht in deiner äußeren Realität sein, damit du Frieden in deinem Wesen erfährst.

Ich lade dich ein, den Frieden in deinem Wesen zu entdecken. Vielleicht möchtest du tief durchatmen. Vielleicht hilft es dir, einen ruhigen Ort aufzusuchen oder beruhigende Musik zu hören, um in diesen Raum des Friedens zu gelangen. Beginne zu erforschen, was Frieden für dich bedeutet, wie er sich anfühlt, welche Farbe er hat. Du kannst ihm sogar eine Qualität geben, damit du weißt, was Frieden für dich bedeutet.

Sobald du dich in der Lage fühlst, das zu erfahren und Zugang zu deinem Frieden zu finden, fordere ich dich auf, dich in eine Umgebung zu begeben, die das Gegenteil von Frieden ist, vielleicht gibt es laute Musik, vielleicht reden viele Leute. Es muss kein negativer Raum sein, sondern einfach ein Raum, in dem man den Eindruck hat, dass es keinen Frieden gibt, und lade dich in diesem Raum ein, den Frieden in deinem eigenen Wesen zu entdecken.

Es mag anfangs schwierig sein, oder es mag dir leicht fallen, in diesen Raum des Friedens zu gleiten. Vielleicht stellst du fest, dass er flüchtig ist, dass er kommt und geht. Achte auf deine Frustrationen. Bist du frustriert über die Menschen, die sich unterhalten, oder über die laute Musik oder was auch immer in deiner Umgebung vor sich geht? Vielleicht sind es laute Autos? Nehme deine Frustration an und kehre dann zu deinem Frieden zurück. Bringe dich immer wieder in deinen eigenen inneren Frieden zurück, bis du das Gefühl hast, dass du in der Lage bist, in diesem Zustand bleiben zu können.

Diese Herausforderung ist so kraftvoll, denn wenn du dies erreichen kannst, dann kannst du in Wahrheit alles erreichen. Du hast Zugriff auf deine Macht; du übernimmst die Kontrolle über dein Wesen. Du lässt nicht länger zu, dass andere die Art und Weise beeinflussen, wie du dich fühlst, dass sie deine Stimmung oder deine Denkweise beeinflussen. Du wählst die Art und Weise, wie du in deiner Realität sein willst, und das bedeutet, dass du, was auch immer in deiner Außenwelt geschieht, die Möglichkeit hast, Frieden zu finden. Es bedeutet auch, dass du, was auch immer in deiner inneren Welt geschieht, vielleicht emotionaler Aufruhr oder Verzweiflung, die Wahl hast, Frieden zu erlangen.

Diese Energie wird wie ein Zufluchtsort für dich sein. Es ist ein sehr kraftvoller Ort und Raum, um darin zu existieren, denn es bedeutet auch, dass du deine eigene Energieschwingung und dein Energiefeld schützen kannst. Du kannst deine Energieschwingung erhöhen, wann immer du es brauchst. Es ist auch ein Zweck, denn es bringt nicht nur Erfüllung für euch, sondern es erzeugt auch einen Welleneffekt. Wenn du meine Herausforderung annimmst, dich in eine Umgebung zu begeben, die das Gegenteil von Frieden zu sein scheint, wirst du vielleicht entdecken, dass sich deine äußere Realität zu verändern beginnt, wenn du in diesem Raum des Friedens in dir bist, vielleicht wird jemand die Musik leiser stellen, vielleicht werden die Menschen mit einer ruhigeren Stimme sprechen, vielleicht wird sich auch die Atmosphäre zwischen den Menschen verändern.

Ich möchte nicht, dass du dich in irgendeine Gefahr begibst, sondern einfach einen Raum findest, in dem du Frieden finden kannst. Einen Raum, in dem du ursprünglich dachtest, es sei unmöglich, Frieden zu erfahren. Wenn du dich mit deinem eigenen inneren Frieden verbindest, wirst du vielleicht entdecken, dass dieser so erfüllend und nährend ist, dass du ihn immer öfter erreichen willst. Dann wirst du dich auf den Weg zu deinem Ziel des Friedens machen, dich selbst in deine Mitte bringen, in eure Verbindung mit dem Schöpfer, während du andere dabei unterstützest und transformierende Wellen in der ganzen Welt, im gesamten Universum des Schöpfers erzeugst. Du wirst feststellen, dass diejenigen, die Frieden ausstrahlen, von dir angezogen werden, und so wird die Ausstrahlung von Frieden immer stärker, je mehr du dich mit Wesen verbindest, die Frieden ausstrahlen.

Ihr möchtet euch vielleicht fragen, was der größte und tiefste Zweck des Friedens auf der Erde ist? In Wahrheit, es ist eine persönliche Frage, die nur du beantworten kannst.

Meine Liebe und Weisheit sind immer mit euch.


Ich bin Meister Kuthumi, ich danke euch.



Zum Original: Your Purpose of Peace


Anmerkung des Übersetzers:

Bekanntlich vermittelt die (fortgeschrittene) Meditation einen Zustand des Friedens, den man mit Kuthumis Anleitung aktiv vertiefen kann. G.H.





Frieden

Das Versprechen zu nicht weniger als Christusbewusstsein noch in diesem Leben.


Sanat Kumara, die aufgestiegenen Meister und Muttr Erde lassen in dieser Prozedur die Harmonie des Schöpfers in das Wesen derjenigen einfließen, die es erlauben.


Eine Anleitung zur Miterschaffung von Frieden von Owen Waters


Zusammenfassung eines Live-Channelings von Kathryn May und Mutter Gott im Internetradio


Die Enthüllung der ET-Präsenz hat begonnen: mit einem GFL-Schiff über der Krim und der Entführung von Flug MH370 nach Innererde


Video von Cobra zu der Friedensmeditation für Syrien und Nordkorea.


Cobra zu dem Erfolg der Friedensportalaktivierung vom 25. August 2013




Kuthumi zum Thema 'Bestrafung von Übeltätern'

Aus dem Artikel Im Einklang mit dem Göttlichen Plan für die Erde von Amorah Quan Yin:

Gleich nach der Jahrtausendwende kam Meister Kuthumi während einer Meditation zu mir, um darüber zu sprechen, dass man das Bedürfnis, Übeltäter bestrafen zu wollen, loslässt. Kuthumi sagte, dass es bei bestimmten Gaben, die der Erde als Gnade von höherdimensionalen Lichtwesen gegeben werden können, eine Art Stillstand gibt. Das kommt speziell daher, dass „die überwiegende Mehrheit der Menschen immer noch Demütigung und Bestrafung will“ für solche, die sie als Schädiger wahrgenommen haben, speziell Regierungen. Das erzeugt gegenwärtig einen zukünftigen Plan öffentlicher Entlarvung, Demütigung, von Gefängnisstrafen, sogar Todesurteilen für viele Regierungsoffizielle. Kuthumi sagte, dass die meisten Leute das diesen Offiziellen so sehr wünschen, dass sie nicht gewillt sind, einen planetaren Aufstieg oder selbst Gnadenerlass zu akzeptieren, der das Bewusstsein jenseits der Notwendigkeit für fortdauernde Korruption auf der Erde, geschweige denn Bestrafung, heben könnte. Unter den karmischen Gesetzen ist alles vergeben und es ist keine schmerzhafte Tilgung erforderlich, wenn man das Potenzial zur Wiederholung eines negativen karmischen Verhaltens transzendiert hat.

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben