Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Jelaila Starr: Sind wir bereit?

von Jelaila Starr und dem 9D-Nibiruanischen Konzil, 25.06.2017
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Der Newsletter von Jelaila Starr vom 26.06.2017 (geringfügig gekürzt).


[In den ersten beiden Absätzen ist fast nur Organisatorisches und die Mitteilung enthalten, dass die Botschaft in zwei Teilen kam. Deshalb lasse ich diese beiden Absätze weg.]

Jelaila Starr: Bei der Information [vom Nibiruanischen Konzil] ging es um die nächsten 3 Monate. Wenn ihr die Info zusammensetzt, beginnt ihr ein Bild oder eine holografische Sicht von dem zu sehen, was bevorsteht.


Das neutrale Mitgefühl behalten

Bevor ich beginne, lasst mich etwas sagen über das Neutralsein. Wir wurden gebeten während dieses letzten Teils des Aufstiegsprozesses neutral zu bleiben, um jedem zu helfen, schließlich den Weg zurück zur Mitte, dem Punkt der Integration, zu finden. Neutral zu sein, bedeutet nicht, dass ihr nicht beteiligt seid. Es bedeutet auch nicht, dass ihr nicht einer Seite gegenüber der anderen Beifall bekundet. (Ich tue das sicherlich.) Was es bedeutet, ist, dass wir am Ende das ultimative Ziel - Integration - erinnern, obwohl wir eine Seite beklatscht haben. Ich wurde darin bestärkt, mir jeden Tag Zeit zu nehmen, um zu dieser höheren Perspektive zurückzukehren, weil es mir nicht nur hilft zu einem Ort des Friedens zurückzukehren, sondern es energetisiert das Gitter des Mitgefühls, für dessen Entstehung wir alle so hart gearbeitet haben.


Die nächsten drei Monate

Mir wurde gesagt, dass die nächsten 2,5 bis 3 Monate die kritischsten sein werden. Warum? All die Ereignisse aus allen 4 früheren Heimatwelten der Menschen werden sich gleichzeitig abspielen. Wir reden über einen Dampfdrucktopf und fühlt es sich jetzt nicht so an? Alle 4 Welten hatten extremen Rassismus als eine primäre Ursache der Ereignisse, die schließlich zu dem nuklearen Völkermord und der planetaren Zerstörung führten. Sehen wir das jetzt nicht [auch] und an vielen Fronten?

Weil sich all die Zeitlinienereignisse gleichzeitig abspielen, wird der Grad von Hass und Wut beispiellos sein. Ich sah die Begriffe „Blutsommer“ und „Blut in den Straßen“ in der Botschaft. (Es tut mir leid euch zu beunruhigen, aber das ist, was ich gesehen habe.)

Das „Blut in den Straßen“ nimmt dann die Form von gewalttätigen Protesten an, wo eine Seite beginnt, die andere zu attackieren. Mir wurde gesagt, dass der Schuss auf Kongressmann Scalise nicht nur der erste Angriff war, diese Attacke war der sprichwörtliche „erste Schuss vor den Bug“. (Ich sah eine Vision einer Kanonenkugel, die durch die Luft in Richtung Fort Sumpter flog, der Schuss, der den ersten amerikanischen Bürgerkrieg auslöste.) Mir wurde gesagt, dass der zweite amerikanische Bürgerkrieg mit dem Schuss auf Scalise begann.

Aber ungleich dem ersten Bürgerkrieg dauert dieser nur ein paar kurze Monate. Es hängt alles davon ab, wie die Amerikaner reagieren. Wenn wir die richtigen Entscheidungen treffen, wird es schnell vorbei sein. Wenn nicht, wird es sich hinziehen.


Freiheitskämpfer

Als die Nibiruaner ihre Perspektive auf Donald Trump mitteilten, taten sie es, um eine universalere Perspektive anzubieten. Wer damit nicht vertraut ist: Die Nibiruaner sagten, dass Trump oder vielmehr seine Seele einige Leben damit verbracht hat, sich auf diese Zeit und seine Mission vorzubereiten. Heute lieferten sie mehr Details.

Präsident Trump, zusammen mit dem russischen Präsident Putin und dem chinesischen Präsident XI Jinping (war überrascht zu erfahren, Putin und Xi seien dazugehörig) sind Seelen, die herkamen, um uns durch diese letzten Tage zu bringen. Mir wurde gezeigt, dass alle drei sich vorher gekannt hatten. Alle waren Studenten des großen Sanat Kumara, der ursprüngliche Freiheitskämpfer, wenn man so will, von einer der von Orion kontrollierten Sklavenkolonien im Sirius B Sternensystem. Sanat Kumara zeigte seinen Leuten, wie man den Frequenzzaun (HAARP in unserer Zeitlinie) durchbricht, der seinen Planeten umgab und kontrollierte.

Sie befreiten sich, indem sie ihr hohes Herz/Thymus aktivierten und dazu benutzten, um die neutralisierende Frequenz des Mitgefühls zu erzeugen. Mitgefühl ist der Weg durch den Zaun, weil es jede Energie in ihren Ursprungszustand zurück neutralisiert. In der Weise erzeugt es Löcher im Frequenzzaun, indem es die Frequenzen, die ihn erschufen, auslöscht oder neutralisiert. Ich hoffe, das ergibt einen Sinn. (Siehe Mission Remembered, Book Two)

Jeder dieser Männer ging hinaus, um viele Welten zu befreien, oder sie vom Abgrund der Versklavung durch das Orion-Imperium, den größten Versklavern in diesem Universum, zurückzuholen.

Um der Klarheit willen, will ich diesen Ausdruck benutzen, um auf diese drei Männer und einen weiteren hinzuweisen, den die Nibiruaner in ihrer Botschaft benannt haben.

Diese drei Freiheitskämpfer sind jetzt hier in unserer Zeitlinie, jeder ein Anführer der wichtigsten Nationen in dieser Zeit, der USA, von Russland und China. Wenn alle drei überleben1, werden sie und ihre Länder es schaffen. Das würde eintreten, weil die andere Seite schließlich ihre Macht verlieren würde, sobald ihre Bemühungen, diese Präsidenten auszuschalten, fehlschlagen.


Senator McCain: die Wende im Spiel

Mir wurde auch gesagt, dass es andere Freiheitskämpfer gibt, die Rollen auf der entgegengesetzten Seite spielen. Einer davon ist, glaube ich, Senator McCain. (Diese Spezialität war eine wirkliche Überraschung für mich und es macht Sinn, dass einige der Freiheitskämpfer auf der anderen Seite arbeiten. Das Dunkle dient letzten Endes dem Licht.)

Die Nibiruaner nannten ihn speziell in ihrer Botschaft, weil er die Wende im Spiel bringen wird, sagten sie. Wie ich es verstehe, wird Senator McCain ein Anführer bei den Kabalen sein. Zu seiner Rolle gehört nicht nur, sich dem Präsidenten in den Weg zu stellen, sondern auch das Feuer des Hasses und des Rassismus zu schüren, das zu dem „Blut in den Straßen“ führen wird. Er wird auch ein „Dorn“ seitens Russland sein. (Bin unsicher, was das genau bedeutet.)

Weiter: Der Krieg wird durch den Äther wüten, und beide Seiten kämpfen um die Überzeugungen der Menschheit. Die Lügen werden so groß sein, dass es das Vorstellungsvermögen übersteigt. Gesundheit, Moral und Gleichgewicht werden verschwinden, überschwemmt von den Flutwellen von Äonen von Zorn, Hass, Angst und Schmerz, die aus den lange unterdrückten Erinnerungen der alten Zeitlinien auftauchen werden. Es wird unsere kollektive „dunkelste Nacht der Seele“ sein.

Gegen Ende der drei Monate scheinen die Kabalen wieder Schwung zu bekommen voranzupreschen. Es wird scheinen, als ob alles verloren ist, aber dann ... wird McCains Herz sich wandeln. (Ihre exakten Worte.) Er wird eine Erfahrung haben, die ihn persönlich auf eine Weise treffen wird, dass er seine Position ändern wird. Ich habe beständig das Gefühl, dass es etwas mit einem Jungen zu tun haben wird. Hat er Enkelkinder?

Die Wende im Spiel wird etwas sein, das Senator McCain sagt, zusammen mit dem, wie es interpretiert wird. Vielleicht wird er wertvolle Information bekanntgeben, die seine eigene Seite unterminiert und möglicherweise zerstört. Ich bin mir nicht sicher, bekomme aber das Gefühl, dass sobald die Info draußen ist, die Freiheitskämpfer schnell darauf anspringen werden.


„Mit knapper Not und ein bisschen mehr“

Beim Empfang des ersten Teils der Botschaft fragte ich die Nibiruaner, ob wir es schaffen würden. Ihre Antwort war: „Mit knapper Not und ein bisschen mehr.“ Was das bedeutet ist, dass wir uns befreien werden, aber nur nach einer Menge Kampf und Konflikt. Es bedeutet, dass obwohl einige von uns straucheln werden, werden genügend in Wahrhaftigkeit stehen, um uns durchzubringen, aber der Vorsprung, mit dem wir siegen, wird dünn sein. Für mich persönlich ist ein dünner Vorsprung okay, weil wir uns ja doch befreit haben.

Mir wurde gesagt, dass sich alles ändern wird, sobald McCain sich wandelt: Die Harmonie wird schließlich wiederhergestellt und die ernsthafte Arbeit der planetaren Restauration wird beginnen. In der Zwischenzeit werden die alten Systeme ihren finalen Niedergang erleben. Zu dieser Zeit sehe ich den Abschluss für den globalen finanziellen Reset, sodass diejenigen, die Währungen halten, diese schließlich gefahrlos einlösen können. Mir wurde noch etwas anderes gezeigt - der Ausdruck „Große Abrechnung“. Dieser Ausdruck ist einer, der nach meinem Verständnis von zukünftigen Generationen benutzt werden wird, um sich auf diese Zeit zu beziehen. Liebe es!


Zusammenstehen

Ein abschließender Gedanke ... und ein Appell. Seit ich die Perspektive der Nibiruaner auf Präsident Trump2 geschrieben habe, habe ich den Verlust vieler Freunde erlebt. Einige dieser Leute waren Schlüsselpersonen bei der Erstellung von Mitgefühlvorlagen und als solche Anker für diese Vorlagen. Wenn wir von der Bedeutung dieser finalen Zeitlinienereignisse ergriffen bleiben, werden wir eine sehr schwierige Zeit haben, um unser Ziel zu erreichen.

Erinnert euch, dass dies ein universales Spiel ist, und am Ende geht der Weg zu Liebe und Frieden zurück über Zusammenstehen oder Integration. Das ist in der spirituellen Gemeinschaft besonders wichtig. Donald Trump/Hillary Clinton, Republikaner/Demokraten, schwarz/weiß, Christen/Muslime, das sind alles Rollen, die wir geschaffen haben, um die Zeitlinienereignisse, die schließlich zum Ende unserer früheren Heimatwelten führten, erneut durchzuspielen. Ich weiß, es fällt schwer, uns nicht in den tiefen schmerzhaften Emotionen zu verlieren, aber wenn wir unsere Chance vergeben, könnte der Wandel, für den wir so viel gearbeitet und trainiert und geopfert haben, verloren sein. Diese Chance, es diesmal „richtig zu machen“, ist der Grund, weshalb wir zu diesem Planeten kamen. Deshalb hoffe ich, dass diese Botschaft diejenigen erreicht, die sich von mir getrennt haben. Ich hoffe, dass ihr es lest und wisst, dass ich bei euch bin in dieser wichtigen und kritischen Mission. Ich bete, dass ihr euch an unsere Verträge und die Versprechungen erinnert, die wir machten, um zusammenzustehen. Schließlich sind wir auch Freiheitskämpfer.


Sind wir bereit?

Ich begann diese Botschaft mit einer Frage: Sind wir bereit? Sind wir es? Sind wir bereit, unsere Differenzen beiseite zu lassen und für unsere kollektive Freiheit und diesen Planeten zu kämpfen? Sind wir bereit, die nächsten drei Monate durchzustehen, die Gitterpunkte zu verankern und die erschaffenen Vorlagen3 entschlossen einzuhalten und wie man das Gitter des Mitgefühls erhält? Sind wir bereit, dieses Gitter stark und ausreichend geladen zu halten, damit alle Seelen darauf zugreifen und die schwierigen Entscheidungen treffen können. Können wir unsere höherdimensionale Perspektive aufrechterhalten und so, dass wir unseren Verstand/Witz behalten, während diejenigen um uns herum ihren verlieren? Wenn ja, dann können wir einer hellen Zukunft entgegensehen und eine Welt erbauen, die wir unseren Kindern und zukünftigen Generationen überglücklich überlassen können. Lasst uns das zu Ende bringen ... das Beste kommt noch.


PS: Ich war dabei ein Video für diese Botschaft anzufügen, wurde aber ersucht, es nicht zu tun. Teilt dies deshalb mit jedem, von dem ihr fühlt, dass er die Information braucht.


Jelaila

________________________________________

1 AdÜ: Bei YouTube gibt es in der Tat einige Videos, die ein Attentat auf Präsident Trump voraussagen.

2 AdÜ: Das Nibiruanische Konzil zu Donald Trump

3 AdÜ: Wenn die Lage extrem wird


Zum Original: Are We Ready?




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Elena · 29.06.2017 · 13:41 Uhr

Lieber Gerhard,

danke für deine vielen Übersetzungen, du hast wirklich spannende Posts hier.
Mir gefällt Jelailas permanenter Aufruf zum Mitgefühl. Das ist genau das, was ich auch versuche, meinen Kindern beizubringen. Wir reden viel darüber: es braucht Licht und Dunkel und alle machen ihren Job sehr gut. Den Raum des Mitgefühls halten. Genau. :))

Das Einzige, was ich nicht ganz verstehe: Was meint sie denn immer mit den Vorlagen?

Lieben Gruß an dich.
Elena



Gerhard · 29.06.2017 · 16:32 Uhr

Liebe Elena,

vielen Dank für das Lob. Das bestätigt mich in meiner Arbeit. Und ja, das Mitgefühl ist ja auch ein zentraler Punkt beim Dalai Lama und den Buddhisten allgemein und ist etwas anderes als mitleidig jemand zu bedauern.

Die Vorlagen hängen mit dem Gitter um die Erde zusammen. Almine hat davon gesprochen, aber auch Kryon und viele andere. Eine kurze Erklärung wäre (auf der Grundlage von Almines Text):

Alle Lebewesen – Pflanzen, Tiere, Menschen – beziehen ihre instinktiven Informationen aus Lichtgittern, die die Erde umgeben. Es sind Lichtgitter, die geometrische Muster aufweisen, und Informationen für jede Gattung gespeichert haben. Für die Menschen gibt es 2 Gitter, die uns sagen, wie man Mensch ist. Eines ist das alte, 3-dimensionale angstbasierte Gitter. Das andere ist das Gitter des Christusbewusstseins, das ein vierdimensionales, gruppenbewusstes Gitter ist. Es ist dasjenige, zu dem sich der Aufstieg hinbewegt. Die Mission von Jesus Christus schloss die Bildung des Christus-Bewusstseinsgitters ein, sodass schon die letzten 2000 Jahre jeder die Option hatte, in diesem höheren Bewusstsein zu leben. Alle Wesen, die in dieser Zeit aufgestiegen sind, haben das Gitter außerdem verstärkt.

Wesentlich ist: „Gitter, die uns sagen, wie man Mensch ist“, d.h. wenn man eine Entscheidung treffen muss, handelt man nach den _Vorlagen_ in dem jeweiligen Gitter, als Lichtarbeiter dann hoffentlich nach der Vorlage im kristallinen Gitter des Christusbewusstseins. Man kann aber auch für neue Verhaltensweisen neue Vorlagen erzeugen. Das hat Jesus gemacht und das macht in geringerem Maße auch jeder Mensch. Je mehr sich nach einer bestimmten Vorlage richten, desto stärker wird diese Vorlage, d.h. leichter erreichbar für die Mitmenschen.

Auf Jelailas Website existieren eine Reihe von Artikeln dazu, z.B. Compassion Templates 2005.
http://www.nibiruancouncil.com/compassion-templates-2005/

Gruß zurück
Gerhard



marina · 01.07.2017 · 08:42 Uhr

Lieber Gerhard
Vielen Dank für deinen tollen Text. Wir können uns nicht oft genug klar werden lassen das wirklch Rollen gespielt werden, damit wir das Licht besser halten können. Das hast du wirklich klar und gut erläutert, ich danke dir.

Vielleicht werden die Freunde die du verlohren hast deinen Text lesen, und was auch immer ausgelöst wird, sei dir gewiss das du bestimmt die doppelte Anzahl und mehr neue Freunde gewinnen wirst. Einfach weil du zu deiner Wahrheit stehst, berührende Beiträge schreibst und Energien an ziehst du du aus strahlst. Gleiches zieht gleiches an.

Auch ich habe liebe Freunde verlassen oder wurde verlassen, und an dem Punkt wo man den anderen nicht den sein lässt der er ist (natürlcih im immer währenden Wandel..) kommt es zur Trennung. Aber ja, trotz Schmerz ist doch aber auch die Gewissheit da das die Wahl der Trennung stärker war als die Freundschaft selbst. Und dies nimmt mir die schwere der Trennung und ich schicke dort Liebe hinein.

Sonnige Grüsse marina



Gerhard · 01.07.2017 · 15:27 Uhr

Vielen Dank Marina,
deine Lagebeschreibung trifft es genau.
Trotz aller Widrigkeiten sehe ich aber, dass es voran geht. Manchmal würde ich mir zwar wünschen, dass es schneller geht, aber dann zählt wieder: Es ist, wie es ist. Der Jetzt-Moment.

Ciao
Gerhard



Mike · 01.07.2017 · 17:37 Uhr

Ich bin offen für jede Idee und viele Wege ...und hier standen schon sehr viele gute Texte ....aber das wir den 3 Menschen vertauen sollen die die Menschenrechte missachten und Unsummen an privaten Geld ihr eigen nennen ...fährt direkt meine Schutzschilder hoch.Aber so soll es ja auch sein ...bewerten mit dem Herzen ....trotzdem danke für die viele Arbeit die du in diesen Text gesteckt hast ....ist immer wichtig was neues zu erfahren und vielleicht liege ich ja auch total falsch ...wie Edgar Cayce sagte die Hoffnung der Welt kommt von Russland ....




Jelaila Starr

Die Neutralisierung der Aktionen der Kabalen im Oktober 2017.


Der Newsletter von Jelaila Starr vom 24. September 2017


Update für den Aufstieg nach dem Gesetz über verschärfte Sanktionen gegen Russland und andere Staaten.


Newsletter von Jelaila Starr vom 19. März 2017


Nibiruanische Erklärung zur Vorgeschichte der Menschheit.


Nibiruaner aus 9D begrüßen die Wahl von Donald Trump.


Eine höherdimensionale Sichtweise auf Planet 9


Die Ereignisse im Spiritgate im Jahr 2015.


Was Jelaila Starr in ihrem Video 'What is Nibiru?' über Nibiru sagt.


Die Ereignisse um den 14. Oktober 2008


9D Nibiruaner zum Stand des Aufstiegs





Donald Trump

Der Newsletter von Jelaila Starr vom 24. September 2017


Update für den Aufstieg nach dem Gesetz über verschärfte Sanktionen gegen Russland und andere Staaten.


Spirituelle Bewertungen für das Massenritual zur Entfernung von D. Trump von der Macht.


Was der Kommandeur der primären Andromeda-Biosphäre Tolec in Bezug auf den neuen US-Präsidenten mitgeteilt hat.


Nibiruaner aus 9D begrüßen die Wahl von Donald Trump.


Einige Aspekte zur vergangenen Amtszeit von Barack Obama und der bevorstehenden von Donald Trump.


Matthew über die Aussichten von Sanders und Clinton bei den Wahlen in USA.


Astrologische Voraussagen zur US-Wahl 2016 aus einem Newsletter von James Tyberonn ('Earth-Keeper')


Deutung für das Phänomen Donald Trump


Ashtar betrachtet das Phänomen Donald Trump.


Ashtar zu Donald Trump und die Fortsetzung der X-Files-Serie in den USA.





Letzte Artikel

David Wilcock interviewt Corey Goode über die Künstliche Intelligenz (KI).


Aus Billy Meiers englischem Blog


Die Neutralisierung der Aktionen der Kabalen im Oktober 2017.


Owen Waters beschäftigt sich in diesem Newsletter mit Yin und Yang und speziell mit dem Yin-Yang-Symbol.


Eva Kroth macht Bewusstseinsreisen in die Astralwelt und berichtet hier über den kommenden Dimensionssprung.


Das Massaker von Las Vegas am 1.10.2017 aus der 9D-Niburianischen Perspektive betrachtet.


Simona Sebastian über das Wurzelchakra


Der Newsletter von Jelaila Starr vom 24. September 2017


Der galaktische Logos, Melchior, kündigte drei Energiewellen zur Reinigung des Wurzelchakras an.


Eine geänderte Strategie gegenüber den Dunkelmächten.


Der Agarther Mikos erklärt, wie man Unsterblichkeit erlangt.


Almine benennt die in uns liegenden Gründe für die Macht, die die Banker in unserer Welt haben, und wie wir uns selbst befreien können.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben